Sie vereinbaren einen ersten - für Sie kostenlosen - Termin mit uns, um den Beratungsbedarf festzustellen.

Nach diesem Termin gibt es von uns eine gründliche Analyse des Beratungsbedarfs und gegebenenfalls Hilfen bei der Durchsetzung Ihres Beratungsanspruchs gegenüber Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Dienststelle.

Ihr Gremium fasst die notwendigen Beschlüsse. Mit der Zusage der Kostenübernahme durch den Arbeitgeber beginnt dann der Beratungsprozess.